„Elsa – ich darf nicht sprechen“ ist für den deutschen Amateurtheaterpreis 2012 „Amarena“ nominiert. In der Sparte neue und aktuelle Theaterformen haben wir es unter die letzten Drei geschafft. Anfang Juni sollen die Preisträger feststehen und bekannt gegeben werden. Es gab insgesamt 128 Bewerbungen für fünf Sparten.