Suche

ältestes OFF-Theater Offenburgs

Kategorie

Presse

»Theater im Gewölbe« zeigt am Samstag »Blaubart“

Offenburger Tageblatt vom 9. März 2019
von Bettina Kühne

Die Bühne ist voller Schuhe, und die Frauen schmachten den Schuhverkäufer an, der wie beim Heiratsantrag vor ihnen kniet. Eine oft tödliche Begegnung, wie sich im Offenburger Salmen bei der Aufführung des Stücks »Blaubart – Hoffnung der Frauen« durch die Schauspieler des »Theater im Gewölbe« herausstellen soll. Weiterlesen „»Theater im Gewölbe« zeigt am Samstag »Blaubart““

Morde als Ausweise der Ohnmacht

Dieser Blaubart ist kein Haarmannscher Sadist und kein Monster, sondern genau wie die Frauen, Opfer und Täter zugleich.

Badische Zeitung vom 11. März 2019 
Von Juliana Eiland-Jung Weiterlesen „Morde als Ausweise der Ohnmacht“

Rückkehr mit gebrochenen Flügeln

Kasimir und Karoline – Das Theater im Gewölbe bringt eine moderne Fassung nach Ödön von Horváth auf die Bühne des Salmen.

Badische Zeitung vom 5. März 2018

OFFENBURG. Die Schauspieler streifen über die Bretter, ruhelos, immer hin und her. Sie suchen, aber was? „Man hat oft so eine Sehnsucht in sich“, sinniert Karoline, die sich mit Kasimir auf dem Münchner Oktoberfest vergnügen will. Dort spielt das Volksstück „Kasimir und Karoline“ des in Ungarn geborenen Schriftstellers Ödön von Horváth, das 1932 in Leipzig uraufgeführt wurde. Weiterlesen „Rückkehr mit gebrochenen Flügeln“

Ruhige Inszenierung »Theater im Gewölbe« zeigte »Kasimir und Karoline« im Salmen

Offenburger Tageblatt vom 3. März 2018

Eine Inszenierung von Ödön von Horváths »Kasimir und Karoline« brachte das »Theater im Gewölbe« auf die Bühne des Salmen. Veränderungen in den partnerschaftlichen Beziehungen der Figuren standen im Mittelpunkt.  Weiterlesen „Ruhige Inszenierung »Theater im Gewölbe« zeigte »Kasimir und Karoline« im Salmen“

Eine gut austarierte Komik und Tragik

Das Theater im Gewölbe spielt „Die Show des Lebens“.

Badische Zeitung vom 13. Februar 2017

Weiterlesen „Eine gut austarierte Komik und Tragik“

Wettbewerb um das traurigste Leben

Seelenstriptease in der Reality-Show ist das Thema des neuen Stücks des Offenburger Theaters im Gewölbe / Regie: Miriam Lemdjadi.

Badische Zeitung von 2.Februar 2017

Weiterlesen „Wettbewerb um das traurigste Leben“

Theater im Gewölbe präsentiert »Die Show des Lebens«

Inszenierung im Stil einer Reality-Show/Am 9. Februar ist Premiere im Salmen

 

Artikel vom 31. Januar 2017 in Baden Online Weiterlesen „Theater im Gewölbe präsentiert »Die Show des Lebens«“

Alles dreht sich ums Geld

Schlichte Bühne, schlichte Kostüme, aber gesagt wird alles: Mit »Genannt Gospodin« gab Isabel Rothe aus Freiburg ihr Debüt als Regisseurin beim Theater im Gewölbe (ThiG). Ihre Idee war gelungen: Die Hauptrolle wurde auf alle acht Darsteller aufgeteilt.

Aftikel vom 18. Juli 2014 in Baden Online

Weiterlesen „Alles dreht sich ums Geld“

„Findet mich das Glück?“

Beitrag in Schau.Spiel, der Verbands- und Fachzeitschrift des Landesverbandes Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. , Ausgabe 3/2013, Jahrgang 27 Weiterlesen „„Findet mich das Glück?““

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑