Suche

ältestes OFF-Theater Offenburgs

Neues Stück des Theaters im Gewölbe mit gelungener Premiere

Sieben Schicksale in einer Show / Viele skurrile Kandidaten

Offenburger Tageblatt vom 11.Februar 2017

Weiterlesen „Neues Stück des Theaters im Gewölbe mit gelungener Premiere“

Wettbewerb um das traurigste Leben

Seelenstriptease in der Reality-Show ist das Thema des neuen Stücks des Offenburger Theaters im Gewölbe / Regie: Miriam Lemdjadi.

Badische Zeitung von 2.Februar 2017

Weiterlesen „Wettbewerb um das traurigste Leben“

Theater im Gewölbe präsentiert »Die Show des Lebens«

Inszenierung im Stil einer Reality-Show/Am 9. Februar ist Premiere im Salmen

 

Artikel vom 31. Januar 2017 in Baden Online Weiterlesen „Theater im Gewölbe präsentiert »Die Show des Lebens«“

Die Show des Lebens

Donnerstag   >> PREMIERE<< 09.02.2017 20.00 Uhr
Freitag 10.02.2017 20.00 Uhr
Samstag 11.02.2017 20.00 Uhr

Aufführungsort

Salmen Offenburg
Lange Straße 52
77652 Offenburg

Eintritt

Erwachsene 12.- €
Schüler/Studenten 9.- €

Vorverkauf

Vor Ort Bürgerbüro Offenburg  | Fischmarkt 2 | 77652 Offenburg
Telefonisch 0781/82000
Online http://www.kulturbuero.offenburg.de

Die Show des Lebens

nach Ingrid Lausunds „Bin nebenan-Monologe für zuhause“

Weiterlesen „Die Show des Lebens“

Vorhang auf für den neuen Vorstand

Weiterlesen „Vorhang auf für den neuen Vorstand“

Der Weltuntergang

Eine groteske Komödie frei nach Texten von Kurt Schwitters und Juri Soyfers

Weiterlesen „Der Weltuntergang“

Premiere der Gemeinschaftsproduktion „Der Weltuntergang“ zusammen mit dem KOLPINGTHEATER ZELL-WEIERBACH

Plakat zu der Weltuntergang

Eine grotesken Komödie  frei nach Texten von Kurt Schwitters und Juri Soyfers 

Die Theatergruppe unter Regie von Philipp Basler inszeniert das Stück als Musiktheater mit viel Gesang und grotesken Dada–Szenen.

Im Stück entschließen sich die Sonne und die Sterne im Kosmos die Erde zur Rechenschaft zu ziehen: Die Erde läuft nicht mehr im Takt der Sphärenharmonie. Der grüne Komet Konrad wird zur Erde geschickt und soll mit dem Planeten zusammenstoßen. Als die Menschen auf der Erde vom Zusammenstoß mit dem Kometen erfahren hat jeder so seine eigene Art mit dem drohenden Weltuntergang umzugehen. Aber vielleicht, wenn es das Glück gewollt, kann es auch anders kommen….

Das Stück wird von 13 Darstellern und Sängern in Szene gesetzt.  Musikalisch begleitet von Hans Bredel am Klavier.

Der Weltuntergang

Freitag 20.03.15 20.00 Uhr Pfarrzentrum Zell-Weierbach
Samstag 21.03.15 20.00 Uhr Pfarrzentrum Zell-Weierbach
Sonntag 22.03.15 19.00 Uhr Pfarrzentrum Zell-Weierbach

Eintritt

Erwachsene 9.- €
Kinder 7.- €

Vorverkauf

Postagentur Junker Zell-Weierbach
Winzergenossenschaft Fessenbach
Metzgerei Link Rammersweier

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑